Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Lehrgangsnummer: 600/10

Sachkunde - Lehrgang

 – Tierrettung für Einsatzkräfte

Lehrgangsgebühr:          € /Person

Teilnehmerzahl: Min. 10 Max. 20

 

Die Problematik des steigenden Hilfeersuchens, setzt sich aus unterschiedlichen Faktoren zusammen. Zum einen aus der immer beliebteren Haltung von Tieren und den vielfältigen Marktangebot, Intensivierung der Freizeitgestaltung, sowie  bei landwirtschaftlichen Nutztieren teils aus neu gestalteten Konzepten der gesetzlich vorgeschriebene Tierhaltung.  

 Tiere sind für den Menschen ein wichtiger Faktor im Leben, weshalb immer wieder große Anstrengungen, nicht nur bei der Menschenrettung sondern auch bei der Tierrettung unternommen werden muss. Der Status der Tiere ist in den letzten Jahren gestiegen und ist heute auch gesetzlich verankert in einem strengen Tierschutzgesetz, welches den Tieren entsprechende Rechte verleiht. Dies wirkt sich auch direkt auf die Rettungsarbeit bei Tieren aus, welche auch von den Einsatzkräften Beachtung finden muss.

 Lehrgangsinhalte:

  1. Gesetzliche Grundlagen
  2. Tierrettung aus Jauchegrube,-/Mistgruben, Schächte usw.
  3. Tierrettung: Herrenlos gewordene Tiere

 Steckbrief: Rinder/Kameliden

  1. Steckbrief A: Pferde, Ponys, Esel usw.

Steckbrief B: Hauskatzen

  1. Steckbrief A: Schafe, Ziegen

Steckbrief B: Zootiere, Zirkustiere

  1. Steckbrief A: Schweine

Steckbrief B: Hunde

  1. Steckbrief: Wildvögel > Greifvögel, Eulen
  2. Steckbrief: Wildtiere Allgemein